Mr. Monk und der ORF

März 8, 2008 at 8:14 am (Nicht kategorisiert)

Es gibt Momente eines Serienliebhabers, die hasst man. Wenn eine Serie aus dem Programm genommen wird, dann ist dies das schlimmste. Keine Chance mehr, diese Serie zu sehen. Wenn eine Serie jede Staffel einen neuen Sendeplatz bekommt, dann ist dies fast so schlimm.Normalerweise kann das Pro7 sehr gut. Eine Serie einkaufen und dann drei Jahre nicht versenden um sie dann, obwohl sie schon zwei Jahre in den Staaten eingestellt wurde, im Hauptabendprogramm zu versenden.

Diesmal ist aber der ORF der Böse. In den ersten zwei Staffeln erlebte Mr. Monk montags um 21:15 seine Abenteuer.
Da Mr. Monk aber weder viel Blut noch viel Herzschmerz zeigte wurde sie auf den Donnerstag um die gleiche Zeit verschoben. Denn er war eher lustiger und Donnerstag laufen lustige Sachen. Auch hier musste er sich CSI geschlagen geben und wurde in der fünften Staffel auf die Dienstag Nacht, nach der 1000. Wiederholung vom Bullen von Tölz, gebracht.

Nun ist sie wieder gewandert. Ab jetzt wird Mr. Monk am Freitag seine Abenteuer erleben. Naja vielleicht erleben wir in ein paar Wochen, Mr. Monk und die Wochentage, wenn er am Mittwoch versendet wird und somit schon an jeden Wochentag gelaufen ist.

Schade um die gute Serie, CSI steckt sie locker in die Tasche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: